Wanderungen und Lauftreffs wieder möglich    

Aktueller Stand Corona -Verordnung:

Nachdem nur an vielen Stellen Lockerungen der geltenden Beschränkungen greifen, halten wir es für angebracht, Sie über den aktuellen Stand zu informieren. Während Wanderungen und Lauftreffs wieder stattfinden, haben wir Busreisen, Besuchsdienste und SBR-Sitzungen bis auf Weiteres ausgesetzt.

  1. Wanderungen und Lauftreffs
    Seit dem 10.06. dürfen sich bis zu 10 Personen aus verschiedenen Haushalten in der Öffentlichkeit treffen. Damit sind in begrenztem Umfang wieder Lauftreffs und Wanderungen möglich. Wir starten am 16. Juni mit unserem Nordic-Walking-Treff und am 24. Juni mit den Wanderungen. Die Wanderziele werden aber neu festgelegt. Die Wanderfreunde wurden bereits informiert.
  2. Besuchsdienste
    Wir alle gehören zu den Altersgruppen mit einem deutlich höheren Risiko eines lebensgefährlichen Krankheitsverlaufes. Aus diesem Grund haben wir vom Betreuungswerk die Vorgabe erhalten, bis auf Weiteres die persönlichen Besuchsdienste auszusetzen. Damit soll einfach erreicht werden, die Ansteckung von Ihnen und ihren Angehörigen zu vermeiden. Wir finden es richtig schade, dass wir diese Kontaktmöglichkeiten nicht mehr wahrnehmen können und wünschen uns, dass wir bald wieder den Dienst aufnehmen können.
  3. Tagesausflüge
    Alle Tagesausflüge für das Jahr 2020 wurden abgesagt.
    Wir planen derzeit aber, die in diesem Jahr abgesagten Busreisen im kommenden Jahr nachzuholen, sofern die aktuelle Situation dann das zuläßt.
  4. Wir werden zeitnah über Lockerungen, die unsere Angebote betreffen, informieren.

Corona hinterläßt auch bei uns Spuren

Wir alle haben in den letzten Tagen erkennen müssen, dass das Corona-Virus uns alle sehr viel nachdrücklicher in unserem Alltag beinträchtigen wird als erhofft.
Inzwischen haben die Verantwortlichen in der Politik, Gesundheitswesen und Wissenschaft sehr einschneidende Regelungen in Kraft gesetzt. All diese Regelungen haben zum Ziel, die Infektionsgeschwindigkeit deutlich zu reduzieren und dadurch sicherzustellen, dass jeder, der Behandlung benötigt, diese auch in dem Maße bekommen kann, die er oder sie braucht.
Aus diesem Grund sind viele Veranstaltungen rund um uns herum bereits abgesagt worden.
Wir alle gehören zu den Altersgruppen mit einem deutlich höheren Risiko eines lebensgefährlichen Krankheitsverlaufes. Aus diesem Grund sehen wir uns im Hinblick auf die Gesundheit jedes einzelnen von uns gezwungen, nachstehende Veranstaltungen, die in geschlossenen Räumen stattfinden bzw. unsere Tagesausflüge mit dem Bus, bis auf weiteres auszusetzen:

1. Tagesausflüge vorläufig bis Ende Mai.
Die bereits bezahlten Reisepreise für die Fahrt nach Günzburg werden von uns ohne ihren Antrag direkt zurück überwiesen. Sollten wir die IBAN nicht zur Verfügung haben, nehmen wir direkt Kontakt mit den TeilnehmerInnen auf.

2. PC-Stammtisch am 25. März
Das wäre der letzte Stammtisch in diesem Frühjahr gewesen. Die nächsten finden dann erst wieder ab Oktober statt. Wir werden rechtzeitig über die Durchführung informieren.

3. Filmvorführung am 01. April (Impressionen Altdorfer Wald)
Wir werden diese Filmvorführung zu gegebener Zeit nachholen

4. Informationveranstaltung “Vorsicht Abzocke” am Mittwoch, den 29.4.
Wird zu gegebener Zeit neu angeboten.

Die Tageswanderung am 18. März wird nach reiflicher Überlegung stattfinden. Wir werden jedoch hinsichtlich der Fahrgemeinschaften und des abschließenden Gaststättenbesuches ein ganzes Stück vorsichtiger zu Werke gehen. Hierzu finden noch Gespräche mit den Teilnehmenden statt.

Die Nordic-Walkingtreffs jeden Dienstag um 9 Uhr finden bis auf weiteres statt.

Noch eine Bitte:
Wir erreichen nicht alle Seniorinnen und Senioren per Mail und möchten Sie deshalb bitten, diese Informationen an ehemalige Kolleginnen und Kollegen weiterzugeben.

Wir hoffen auf ihr Verständnis für diese Entscheidung und wünschen ihnen eine möglichst ansteckungsfreie Zeit.

Ihr SBR-Team

Ticker

Aus Schneeschuhw… wird Winterwanderung

Aufgrund der schlechten Schneelage im Bereich Schetteregg müssen wir auch in diesem Monat auf die Schneeschuhwanderung verzichten. Als Alternative wollen wir in der Umgebung von Isny wandern.

Hier geht es direkt zur Veranstaltung