Wanderung auf den Grünten

Karte nicht verfügbar

Direkt zur Buchung …

Anleitung zum Buchungsverfahren

Veranstaltung in Kalender kopieren

Veranstaltungsdatum: 26. Juni 19
Veranstaltungsdauer:08:00 - 15:00
Standard-Ticket: €0,00
Gebuchte Plätze: 10/30
Anmeldung vom
09.05.2019 bis 24.06.2019

Veranstaltungsort
Parkplatz bei der Oberschwabenhalle, Ravensburg
Eywiesenstr., Ravensburg

Kategorien


Ausgangspunkt ist Burgberg. Nach einem Anstieg durch den Wald erreicht man den neuen Forstweg und folgt diesem bis zur Überquerung des Wustbaches. Der nun in Serpentinen ansteigende Weg führt durch schattigen Hochwald, bis man zwischen Burgberger Hörnle und Stuhlwand auf eine Alpweide gelangt, die sich v.a. im Frühjahr als ein einziges Blütenmeer präsentiert. Von hier aus ist es nicht mehr weit bis zum fast ganzjährig bewirtschafteten Grüntenhaus (1.535 m), dem ersten Unterkunftshaus in den Allgäuer Alpen. Von hier aus genießt man einen herrlichen Blick ins Illertal. Am Grüntenhaus hält man sich links, steigt hinauf zum Sendemast des Bayerischen Rundfunks, der 1951 errichtet wurde und eine Höhe von 92 m misst und geht daran vorbei bis zum Grüntendenkmal auf dem Übelhorn (1.738 m). Vom Gipfel des Grünten hat man eine umfassende Aussicht auf die Allgäuer Landschaft. Der Blick reicht bei guten Sichtbedingungen in die Schweiz im Westen, zur Zugspitze im Osten und vom Landkreis Unterallgäu im Norden bis weit in die Hochalpen im Süden. Zurück über die Sendestation wandert man hinab in Richtung Alpe Obere Schwande. In Serpentinen geht es über Alpwiesen, vorbei am Gasthof Alpenblick und weiter bergab bis zur Abzweigung Bachtelweg. Dieser romantische Waldweg führt hinab nach Burgberg.

Tourdaten

Wanderzeit 5 1/2 Std
Streckenlänge ca. 9 km
Auf/Abstieg 900m/900m
Schwierigkeitsgrad leicht/mittel


Buchungen

Bitte beachten: Felder, die mit einem Stern versehen sind, sind Pflichtfelder.

Buchungen sind für diese Veranstaltung noch nicht bzw. nicht mehr möglich.